Verein zur Verbesserung der Lebensqualität
querschnittgelähmter Unfallopfer
und Menschen mit Handicap

Thomas Baudis

WhatsApp Image 2021 11 15 at 132935WhatsApp Image 2021 11 15 at 132837

Thomas ist 11 Jahre alt genauso wie sein Zwillingsbruder Niklas. Beide sind seit Geburt körperlich eingeschränkt.Thomas hatte vor kurzem eine Hüftoperation, leider ist der eine Fuß nun 9 cm kürzer. Nach der OP lag Thomas 12 Wochen zu Hause in einer Schale. Während dieser Zeit benötigte er eine Neuro Physiotherapie die einen Hausbesuch erforderte. Diese für Ihm wichtige Therapie wird nicht von der Kasse bezahlt, hier sprang der Verein Auf Augenhöhe ein. Alles Gute Thomas Du zeigst uns mit welcher Geduld Du alles erträgst!

Kilian Schneidhofer

Screenshot 20211221 203020

Kilian ist 11Jahre alt und hat eine Entwicklungsverzögerung ohne Diagnose. Er besucht die Hans Radl Schule und wird dort ganz toll unterstützt. Er ist ein sehr freundlicher, offener Sonnenschein. Trotz der Prognosen der Ärzte hat Kilian schon einiges geschafft. Mit 2 Jahren wurde uns gesagt, er wird nicht reden,nicht stehn, nicht gehn und nicht laufen können.

Jetzt diskutiert er mit uns und hat seinen eigenen Kopf. Er geht normal, läuft auf seine Art und Weise und kämpft sich durchs Leben. Kilian traut sich sehr wenig zu, probiert nichts von alleine aus, und braucht bei vielen Unterstützung.

Beim heilpädagogischem Voltigieren ist er so frei wie nie, er liebt die Pferde und kennt hier überhaupt keine Angst. Es hilft ihm zumindest für diese halbe Stunde ein ganz normaler Bub zu sein, und geht jedes Mal gestärkt aus dem Stall.Kilian darf Dank ihnen Heilpädagogisches Voltigieren besuchen und genießen.

Ilija Christina H.

IMG 0867

IMG 0873

Mein Name ist Iliya. Aufgrund von zu geringer Muskelspannung („Floppy Infant Syndrom“) verzögert sich meine körperliche, motorische und geistige Entwicklung ziemlich. Ich bin 2017 geboren und kann derzeit noch nicht sprechen oder mich selbständig fortbewegen. Meine Eltern haben sich für mich eine elektrisch höhenverstellbare Therapieliege gewünscht, auf der sie mich einerseits rückenschonend ankleiden und pflegen können und die wir andererseits für mein Steh-, Bewegungs- und Physiotherapieprogramm zu Hause nutzen können. Ich bedanke mich von Herzen bei dir, Christine, und dem "Verein auf Augenhöhe“ dafür, dass ihr mir und meinen Eltern diese Liege ermöglicht habt. Alles Liebe, Iliya